Schlagwort-Archive: Merkel

#Neuland

Eine unterhaltsames Merkel-Bashing setzte ein, nachdem sie auf der Obama-Pressekonferenz das Internet als "Neuland" bezeichnete. Ja, man kann sich trefflich darüber lustig machen. Ja, sie dürfte eigentlich gemeint haben, dass die gesellschaftspolitische Steuerung dessen, was im Internet passiert, für die Politik Neuland ist.

Das Problem ist: Diese Bemerkung zeigt, wie wenig sich die Politik bisher mit den gesellschaftspolitischen Auswirkungen des Internets auseinandergesetzt hat. Es offenbart, dass die Riege der 50plus-Jährigen verkennt, wie schnell Entwicklungen in diesem Umfeld ablaufen. Und das ist wirklich, wirklich schlimm.

Fakt ist, dass die Wahrnehmungswirklichkeit zwischen der Fraktion RohrpostTelefon und der Netzgeneration so weit auseinander gedriftet ist, dass Erstere nicht mal merkt, wenn sie etwas Lustiges sagt und Zweitere in einer Welt aufgewachsen ist, die es noch nie erforderte, einen Gegenstand physisch zu versenden (Brief vs. Mail) oder sich an einen bestimmten Ort zu begeben, um in direkte Kommunikation mit einem anderen Menschen zu kommen (Festnetz-Telefon vs. Mobilfunk-Skype).

#neuland

Frau Merkel hat sich also – ich unterstelle: sehr bewusst – selbst der Lächerlichkeit preisgegeben. Niemand erwartet, dass sie technisch immer am Puls der Zeit ist. Aber sie ist gut beraten, zu erkennen, dass sie und ihre Regierung sich in beschämender Weise zuwenig um die politische Bedeutung der sich durch das Internet verändernden Welt gekümmert zu haben.

Ja, es gibt viele Menschen, für die das Internet Neuland ist. Aber es ist Aufgabe der Politik, diese Menschen an das Internet heranzuführen, sie fit zu machen, die Möglichkeiten aktiv zu nutzen.

Angstgeleitete Überwachung ist sicherlich der falsche Weg, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Das Netz geht nicht mehr weg. Es muss gegen Missbrauch durch Wirtschaftsinteressen und Abhöraktionen sicher gemacht werden. Es muss endlich in seiner politischen Bedeutung erkannt und als gesellschaftstragendes Medium geschützt werden.